Geocaching Wetterau Blog

Name: Philipp, aka "stimpy"

Web Site: http://www.stimpyrama.org

Bio: ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US!

Kontakt

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Artikel von stimpy:

  • Wird das neue hessische Forstgesetz für Geocaching ein Problem? Juli 3rd, 2012

    rausDer Deutschen Initiative Mountain Bike e.V. (DIMB) liegen Informationen zu einer Neuregelung des hessischen Forstgesetzes und ein entsprechender Entwurf vor.

    Dieser Entwurf verbietet in seinen teils schwammigen Formulierungen bisherige Selbstverständlichkeiten, wie das gemeinsame Joggen, Kindergeburtstage und eben auch, wenn man es so auslegen möchte, Geocaching im Wald.

    Read the rest of this entry "

  • Event: Vernisage in Butzbach April 26th, 2012

    Am Montag, dem 30.04.2012, ab 20:30 Uhr startet im Foyer des Butzbacher Kinos eine Vernisage mit den Bildern der Lichtinstallationen von Katja Kollinger und unseres liebsten Foren-Paparazzos Biker Frank.

    Event CacheVernisage in Butzbach (GC3H4JT)
    Datum: 30.04.2012; Zeit: 20:30 Uhr

    Read the rest of this entry "

  • Weihnachtliches Wintergrillen im Zauberwald (Event) November 17th, 2011
    info Nach langer Funkstille hier mal ein Gastbeitrag vom hessenbub:

     

    Der Eine hat es noch nicht mitbekommen, der Andere weiß es schon, ist aber noch unschlüssig.

    Für beide hier nochmal der Hinweis auf das Event am Sonntag den 11.12.11 ab 15 Uhr: GC37FGW

    Hier wird einiges geboten werden wie z.B. weihnachtliche Deko, eine kuschelige Atmosphäre, Kinderaktivitäten und einiges mehr.

    Read the rest of this entry "

  • Die mit den Wölfen klettern (Event) Juni 15th, 2011

    Klettergarten bei TagHeute mal was eher (aber nicht zwingend Wink ) regionales:

    Am letzten hessischen Ferienwochenende (30.07.2011 - 31.07.2011) veranstalten wir ein Event am und im Klettergarten am Wölfersheimer See: Die mit den Wölfen klettern.
    Das Event wird über zwei Tage gehen und es beinhaltet einen kostenlosen, sowie einen freiwilligen kostenpflichtigen Teil.

    Read the rest of this entry "

  • Hawks Lost Place dos and don’ts Juni 14th, 2011

    Dieser Artikel stammt nicht von mir! Es ist ein alter, oft verlinkter Artikel der Hawks, den sie früher in ihrem eigenen Blog veröffentlicht haben. Dieses Blog gibt es mittlerweile nicht mehr - die Links führen auf eine Domain-Parking-Seite mit dubiosen Werbelinks.

    Da dieser Artikel aber vielen LPC-Ownern sehr wichtig war, habe ich vor einigen Wochen die Hawks angeschrieben, was mit ihrer Seite passiert ist und ob ich den Artikel nicht einfach bei uns wiederveröffentlichen soll. Leider habe ich hierauf keine Antwort erhalten. Daraus leite ich nun mal ab, dass kein Interesse mehr besteht und veröffentliche den Artikel nun eigenmächtig.

    Sollte dies von den ursprünglichen Urhebern doch nicht gewünscht sein, bitte einfach eine kurze Rückmeldung an mich - ich werde den Artikel dann schnellst möglich wieder entfernen und durch einen eigenen Text ersetzen.

    attention! Hinweis von gcwetterau.de:

    Wir weisen hier noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass fast jedes noch so verlassene Gebäude auch einen Besitzer hat. Gibt es vermeintlich keinen, ist es meistens die Stadt. Das Betreten dieser Gelände erfüllt also in 99.9% der Fälle den Tatbestand des Hausfriedensbruchs! Egal, ob Ihr bereits vorhandene Zugänge benutzt habt, Ihr "nur fotografieren" wolltet oder ob Ihr nichts mitgenommen habt!

    Wir wollen mit diesem Text niemanden zu illegalen Handlungen ermutigen! Jeder ist für sein Tun selbst verantwortlich!

     

    Read the rest of this entry "

  • Nachbericht: Podiumsdiskussion mit Waldbesitzern Juni 1st, 2011

    PodiumsdiskussionLetzte Woche war es endlich so weit: Die mit Spannung und Skepsis erwartete Podiumsdiskussion mit Waldbesitzern und -nutzern des hessischen Waldbesitzerverbandes fand in der Oberurseler Stadthalle statt.
    Nach mehreren Stunden anderer Programmpunkte (Grußworte, Ehrungen, Werbung der Rewe-Group...) wurde die letzte Stunde dann genutzt, um in einen Dialog zwischen allen Interessierten zu treten.
    Hier lag auch schon, wie ich denke, das größte Problem der Veranstaltung: Eine Stunde ist bei Weitem nicht genug für ein Thema, welches derart polarisiert und emotionsgeladen ist.

    Aber der Reihe nach...

    Read the rest of this entry "

  • Willkommen LadyEleanora! Mai 24th, 2011

    LadyEleanoraVor wenigen Wochen rief Jack_Hunter mit seinem GC-Disable-Event (wir berichteten) dazu auf, ab dem 29.05. alle eigenen Caches zu disablen, um Groundspeak auf unseren Wunsch nach mehr Reviewern in Hessen (und anderen Bundesländern, in denen es Not tut) aufmerksam zu machen, der bisher ja so geflissentlich ignoriert wurde.

    Spätestens nachdem in Facebook ein Reviewer ausdrücklich darum bat, dass wir ihnen doch endlich mal helfen sollten, Verstärkung zu bekommen, statt immer nur auf sie einzuprügeln, sah ich mich in der Pflicht, diese Aktion zu unterstützen. Denn nach meinem Verständnis sind die Reviewer "welche von uns" und wenn sie Hilfe brauchen, ist es unsere Pflicht als gute Mitspieler, sie ihnen zu gewähren! Meine Sicht der Dinge...

    Andere sahen das anders: Da wurde gewettert, dass sich hier nur manche Leute aufspielen wollten, dass Groundspeak das nicht mal bemerken würde und wenn sie es bemerkten, würde es sie nicht interessieren. Kurz: Es war schon so gemütlich in der Ecke, in der man nur mosert und nichts tut, dass sich manch einer dort nicht mehr weg bewegen wollte.

    Nun: Seit gestern haben wir eine neue Reviewerin in Hessen: LadyEleanora. Smile

    Herzlich willkommen und auf eine super Zusammenarbeit!

    Der Mystery-Fan in mir fragt sich jetzt natürlich bereits: Wer ist sie? Smile Ich habe Gerüchte aufgeschnappt, die ich hier, in dem Artikel, nicht wiedergeben möchte - die ich aber begrüßen würde..! Smile Was meint Ihr? Wer ist LadyEleanora? Smile

    Unnötig zu erwähnen, dass ich meine Caches nun nicht mehr disablen werde. Für mich hat die Aktion ihren Sinn erfüllt und das noch vor ihrem eigentlichen Beginn. Smile

  • GCV2GPX v0.3.1 released Mai 16th, 2011

    Nur ganz kurz:

    GCVoteNachdem ich ein noch ein paar Bugfixes vorgenommen habe (wiedermal Danke an teq2..! Smile ), steht  gcv2gpx v0.3.1 nun offiziell zum Download bereit.
    Diese Version funktioniert (zumindest zur Zeit) wieder mit dem großen Mai-Update (neues Design) von gc.com. Da die aber selbst ständig noch am heimlich Basteln sind, kann sich das auch von heute auf Morgen wieder ändern.. Wink

    Wie gewohnt gibt es neben dem original Perl-Script auch wieder Binaries zum direkten Ausführen auf Windows, MacOSX und Linux Systemen.

    Download auf meiner Homepage

    info gcv2gpx ist ein Tool, um PocketQueries automatisch herunterzuladen und mit GCVote-Daten "anzureichern".
  • 1. GC-Disable Event Mai 12th, 2011
    UPDATE: Seit gestern Abend, dem 23. Mai, gibt es Verstärkung für die hessischen Reviewer! Ich hätte selbst nicht gedacht, dass das so schnell geht, wenn überhaupt etwas passiert, aber nun haben wir, was wir wollten! Smile
    Nach meinem Dafürhalten wird die Aktion Caches zu disablen dadurch überflüssig und ich werde den Banner in meinen eigenen nun wieder entfernen. Smile
    Vielen Dank Groundspeak und herzlich willkommen LadyEleanora! Smile

    disabled
    Zunächst einmal: Ich bin keiner der Initiatoren dieses Events. Die Idee stammt nicht von mir, aber ich halte sie für eine gute! In diesem Blog-Artikel dagegen vertrete ich nur meine persönliche Meinung und Sicht der Dinge! Wink

    Aber der Reihe nach...

    Ist Euch auch schon aufgefallen, dass es immer länger dauert, bis ein Cache oder ein Event published wird? Das liegt nicht daran, dass die Reviewer etwa faul wären: Die schuften, gerade in den letzten Tagen wieder, ordentlich - und das alles nach wie vor unentgeltlich!

    Aber zumindest in Hessen, dem Bundesland in dem ich lebe, dem Bundesland über das ich fundierte Aussagen machen kann, hat sich die Zahl der Reviewer seit ich vor 3 Jahren mit dem Cachen begonnen habe nicht verändert. Die Zahl der Cacher ist seitdem jedoch explodiert, wie auch Groundspeak nicht müde wird zu betonen.

    Da ist ein ordentliches Missverhältnis entstanden und meiner Meinung nach mutet diese Firma, die mit unseren Caches ja auch Geld verdient, ihren freiwilligen und unbezahlten Helfern - den Reviewern - mittlerweile ganz schön viel zu. Nicht nur, dass sich die für sie anfallende Arbeit vervielfacht hat, sie sind es auch, die für die daraus entstehenden Verzögerungen immer wieder zu unrecht die Schelte kassieren!

    Mir ist es sehr wichtig, klar zu stellen, dass hier KEIN "Reviewer Bashing" betrieben werden soll! Im Gegenteil: Mit dieser Aktion soll auch FÜR die Reviewer auf eine Situation aufmerksam gemacht werden, die ich für alle Beteiligten für untragbar halte und die nur durch Groundspeak entspannt werden kann. Eigentlich ganz einfach und kostensparend: Durch mehr Reviewer.

    Der Ruf hiernach ist bisher leider scheinbar ungehört verhallt. Dass manch einer sich auch gleich selbst als neuer Reviewer anbot wurde wohl als "Anbiederung" (miss?)interpretiert. Ich halte das auch für einen ungeschickten Schachzug, steht doch auf der dafür zuständigen Info-Seite ausdrücklich, dass man genau DAS nicht tun solle.
    Etwas anders beleuchtet kann man das aber auch so interpretieren, dass hier ein paar Leute auf einen klar vorhandenen Missstand hingewiesen haben und dabei nicht nur mosern wollten, sondern auch gerne bereit waren, selbst etwas für eine Besserung der Situation zu tun. (Bevor jetzt Gerüchte aufkommen: Ich war keiner von ihnen! Wink)

    Janun. Was tut man in unseren Gefilden in so einer Situation? Klar: Man Streikt! Smile

    ...und genau hierzu ruft Jack_Hunter mit seinem 1. GC-Disable Event auf! Wenn Ihr auch mit der aktuellen Situation auf geocaching.com unzufrieden seid, wenn Ihr Euch auch Gehör verschaffen wollt, dann macht mit und disabled alle Eure Caches für zwei Wochen vom 29.05. bis zum 12.06. Darüber hinaus seid Ihr herzlich eingeladen, an dem zugehörigen Event am 29.05. teilzunehmen.

    Und noch einmal: Es geht hier nicht darum, Reviewer zu prügeln und es geht auch nicht darum, geocaching.com die Mitglieder zu "klauen"! Ich für meinen Teil mag das Prinzip von Groundspeak! Ich mag die Reviewer, ich halte den größten Teil der Guidelines für sinnvoll und gut, ich verstehe und heiße gut, dass das eine Firma ist, die auch Geld verdienen will. Kurz: Ich bin überzeugtes Premium-Member!
    Nur in letzter Zeit hat man sich wohl ein wenig verrannt und ich möchte mit meiner Teilnahme an der Aktion einzig darauf hinweisen, dass man sich bei Groundspeak bitte wieder um das Kerngeschäft, das Geocaching, kümmern soll.

    Ganz klar lebt die Aktion von ihren Teilnehmern: Wenn nur ein paar Wetterauer Freaks ihre 50 Caches disablen, wird das niemand bemerken. Wenn von vornherein gerufen wird: "Das bringt nichts, das merken die nichtmal!", wird es auch ganz sicher so kommen. Darum macht möglichst zahlreich mit, erzählt es weiter und wir werden ganz bestimmt bemerkt.
    Wie man in unserem Forum nachlesen kann, wurden sogar die Vorbereitungen zu der Aktion schon bemerkt und haben bereits Wellen bis in die USA geschlagen..

    Wenn Ihr an der Aktion teilnehmen wollt, seid Euren Mitspielern gegenüber so fair und teilt es ihnen in Euren Listings rechtzeitig mit! Hierzu könnt Ihr gerne folgenden Banner verwenden:

    Disabled Banner

    HTML-Code zum Einfügen in Euer Cache-Listing: (ist mit diesem Blog-Artikel verlinkt) 

    <a href="http://blog.gcwetterau.de/?p=415" target="_blank" title="Weitere Informationen">
      <img src="http://www.gcwetterau.de/banner/disabled-banner.png" alt="Disabled vom 29.05 - 12.06." />
    </a>
    									

  • GCV2GPX Update (neues gc.com design) Mai 11th, 2011

    GCV2GPX ist ein Tool, mit welchem man automatisch seine PocketQueries von gc.com herunterladen und mit GCVote-Daten versehen kann.

    Zunächst sah es nach dem letzten Site-Update von Groundspeak so aus, als müssten größere Anpassungen gemacht werden, damit das Script wieder läuft, wie gewünscht. Als ich mich gestern dann dran setzte, diese zu tätigen, stellte sich raus, dass all das, was mir nach dem Design-Update Probleme bereitete, nicht mehr existiert und nur einige klitzekleine Änderungen nötig waren. Nun läuft das Script wieder - zumindest bei mir.. Wink

    Da der ganze Prozess aber recht verwirrend war und einige Fragen offen ließ, gibt es erstmal noch kein Release, sondern nur diesen Blog-Beitrag mit der Bitte um viele Beta-Tester.. Erst, wenn ich ein paar positive Rückmeldungen bekommen habe, wird die neue Version an bekannter Stelle veröffentlicht..

    Also: Bitte alle, die Interesse haben, hier die SVN-Version herunterladen, gerne ausgiebig testen: GCV2GPX v0.3.1-svn und dann hier Bescheid geben, ob es funktioniert, oder nicht.. Smile